ADVERTISEMENT

Business

WLAN-Router im Test: Ein Hersteller liegt klar vorn

Written by admin

Während die Hälfte der WLAN-Router im Test nicht überzeugen kann, sichert sich Hersteller AVM mit drei Modellen den Sieg bei der Stiftung Warentest.

Das Wichtigste im Überblick


  • WLAN-Router im Test: So prüft die Stiftung Warentest

  • Der günstige Testsieger: Fritz!Box 7530 AX von AVM
  • Der leistungsstarke Testsieger: Fritz!Box 7590 AX von AVM
  • DSL-Router auf Platz 2: Speedport Smart 4 der Telekom
  • Der beste Kabelrouter im Test: Fritz!Box 6690 Cable von AVM
  • Wissenswertes rund um WLAN-Router

Moderne Router sind echte Allrounder: Sie kombinieren DSL-Router, Modem, Telefonanlage und WLAN-Zugang. So finden sie sich als Schaltzentrale zum Internet in beinahe jedem Haushalt. Die Aufgaben der kleinen Boxen werden immer komplexer: Neben Laptops und Handys wollen mittlerweile auch smarte Fernseher, Lautsprecher und Lampen ins drahtlose Netzwerk. Gute Geräte bieten darüber hinaus weitere Funktionen und viele Anschlüsse. Doch lange nicht jedes Modell leistet dabei gute Dienste, wie die Stiftung Warentest feststellt.

Sie hat für die

“test”-Ausgabe 02/2023 in einem internationalen Gemeinschaftstest acht Modelle mit DSL und Kabelanschluss unter die Lupe genommen. Nur die Hälfte davon ist empfehlenswert. Wir zeigen die Ergebnisse und Sieger des WLAN-Router-Tests.

WLAN-Router im Test: So prüft die Stiftung Warentest

Im internationalen Gemeinschaftstest untersucht die Stiftung Warentest acht WLAN-Router, darunter sieben für DSL und ein Modell für das TV-Kabel. Zu den Testprodukten gehören neben den beliebten Fritz!Boxen von AVM etwa auch Router von Asus, TP-Link und der Telekom.

Besonders wichtig ist den Prüfern die Datenübertragung via WLAN und LAN sowie die WLAN-Abdeckung. Außerdem fließen die Handhabung der Geräte, das Telefonieren sowie die Sicherheit und der Stromverbrauch in die Bewertung mit ein.

Die Ergebnisse des WLAN-Router-Tests im Überblick

Das Testergebnis ist durchwachsen: Nur die Hälfte der WLAN-Router kann im Test mit guten Gesamtnoten überzeugen. Ganz vorn landen wie schon in vorangegangenen Untersuchungen die Router von AVM, die auch in puncto Sicherheit am besten abschneiden.

Bei den DSL-Routern teilen sich die

Fritz!Boxen 7530 AX und 7590 AX mit der Gesamtnote “gut (1,9)” den Testsieg. Knapp dahinter landet mit dem “test”-Qualitätsurteil “gut (2,0)” der Speedport Smart 4 der Telekom. Die anderen vier Testmodelle von Asus, TP-Link und Co. sind lediglich “befriedigend”.

Auch der einzige WLAN-Router mit Kabelbetrieb im Test stammt von AVM: Die Fritz!Box 6690 Cable errhält ebenfalls die Bestnote “gut (1,9)”.

Alle Ergebnisse des WLAN-Router-Tests lesen Sie in der “test”-Ausgabe 02/2023 der Stiftung Warentest.

Der günstige Testsieger: Fritz!Box 7530 AX von AVM

Das Testergebnis: Die Fritz!Box 7530 AX schneidet mit dem “test”-Qualitätsurteil “gut (1,9)” ab und ist damit einer der beiden Testsieger. Die Sicherheit, Handhabung und Telefonie sind wie bei allen AVM-Routern “sehr gut”. Zusätzlich fällt den Prüfern bei diesem Modell der geringe Stromverbrauch positiv auf.

Technische Daten auf einen Blick:

  • Modemtyp: VDSL/ADSL
  • WLAN-Standards: WiFi 6 und niedriger
  • Verschlüsselung: WPA2, WPA3
  • Übertragungsraten: max. 1.800 MBit/s (5 GHz)/max. 600 MBit/s (2,4 GHz)
  • Internet-Geschwindigkeit: bis zu 300 MBit/s durch VDSL-Supervectoring 35b
  • Anschlüsse: 4x Gigabit-LAN, 1x USB, 1x Telefon (analog)

Produktdetails: Die Fritz!Box 7530 AX von AVM ist für alle IP-basierten Anschlüsse geeignet. Der Dualband-Router funkt gleichzeitig in den Frequenzbändern 2,4 und 5 Gigahertz (GHz) und erreicht eine maximale Datenrate von 2.400 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Er punktet mit Mesh-WLAN, hoher Sicherheit und ist für den normalen DSL-Anschluss und auch das schnellere VDSL geeignet.

Das Modell dient zugleich als VoIP-Telefonanlage mit praktischen Funktionen wie einem integrierten Anrufbeantworter für Analog-, DECT- und IP-Telefone. Sie können bis zu sechs Schnurlostelefone sowie dank vier Gigabit-Lan-Ports etwa den Fernseher und die Spielekonsole anschließen. Für die allermeisten Heimnetzwerke ist diese Fritz!Box damit bestens ausgestattet.

Der leistungsstarke Testsieger: Fritz!Box 7590 AX von AVM

#WLANRouter #Test #Ein #Hersteller #liegt #klar #vorn

About the author

admin

Leave a Comment